Category: Allgemein

13.02.2019 VOD beim 23. Europäischen Symposium der traditionellen Osteopathie auf der Fraueninsel im Chiemsee

13.02.2019

VOD beim 23. Europäischen Symposium der traditionellen Osteopathie auf der Fraueninsel im Chiemsee

Unter dem Veranstaltungsthema „Osteopathie: Heilkraft der wahren Natur“ trafen sich vom 07. – 10. Februar 2019 ca. 250 Teilnehmer auf der Fraueninsel im Kloster Frauenwörth zum 23. Europäischen Symposium der traditionellen Osteopathie des Deutschen Osteopathie Kolleg (DOK). Wie bereits 2018 durfte der VOD, vertreten durch Ulrike von Tümpling DO (re.), Daniela Bockius DO (li.) und VOD-Mitarbeiterin Karin Klöpfel (Mi.), dabei sein und am VOD-Informationsstand über die Verbandsarbeit und -ziele aufklären.

„Das Symposiumsthema passte zum wunderschönen abgeschiedenen Ort im Chiemgau, wo intensives Lernen und gleichzeitiges zur Ruhekommen möglich ist“, schwärmt Ulrike von Tümpling DO. Einem interessanten Vortragsprogramm am Donnerstag schlossen sich dreitägige Workshops mit Referenten und Workshop-Leitern aus Kanada, Österreich, Frankreich und Deutschland an. Eine stimmungsvolle Andacht fand am Freitag in der Klosterkirche und ein gemeinsames Fest beim Klosterwirt am Samstag statt. DOK-Präsident Philippe Druelle DO freute sich über das rege Interesse am Symposium und über die Teilnahme der VOD-Vertreterinnen.


Link: https://www.osteopathie.de/n1550058360

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: