Osteopathie-VS das Magazin

25.01.2019 Freie Restplätze im Kurs in Notfallmedizinkurs in Idstein

Nach dem Erfolg der sieben Kurse wird in Kooperation mit dem VOD nun ein weiterer Notfallkurs für Beschäftigte aus dem Gesundheitswesen an der Hochschule Fresenius in Idstein angeboten. Es sind noch Restplätze frei. Vermittelt werden praxisrelevante Notfallmaßnahmen des Basic Life Support, die Sicherung der lebenswichtigen Funktionen Atmung und Kreislauf bzw. die Reanimation im Rahmen der erweiterten Ersten Hilfe (als lebensrettende Sofortmaßnahmen in Notfallsituationen) sowie erweiterte lebensrettende Maßnahmen im Paediatric Basic Life Support nach den gültigen ERC-Leitlinien. Die Teilnehmer können die neu erlangten oder aufgefrischten Kenntnisse in realitätsgetreu nachgestellten Notfallsituationen anwenden und den sicheren Umgang mit internistischen und traumatologischen Notfällen üben. Kompetente und ausgebildeten Notärzte, Rettungsdienstler, Anästhesie-Fachpfleger, Feuerwehrleute und Notfallmediziner der Bundeswehr vermitteln Theorie und Praxis. 
Die Kursgebühr beträgt 250 Euro, für Studierende und Auszubildende 200 Euro inklusive der Mittagsverpflegung. VOD-Mitglieder erhalten für die Teilnahme an beiden Tagen 20 Fortbildungspunkte.
Weitere Informationen und Direktanmeldung: https://www.carl-remigius.de/aus-und-fortbildungen/fortbildung-zum-notfallhelfer/

Termin:              
16.03.2019 – 8:30 Uhr – 17:30 Uhr
17.03.2019 – 8:30 Uhr – 17:30 Uhr
Ort:                     
Hochschule Fresenius
Limburger Str. 2 Haus B
65510 Idstein
Anmeldung: (verbindlich) mit der Angabe des Namens, der Adresse und der Berufsbezeichnung:  beratung@carl-remigius.de
 

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: