Osteopathie-VS das Magazin

28.01.2019 Mitreißende VOD-Fortbildung in München: Jo Buekens begeistert an der Hochschule Fresenius

Nach dem großen Erfolg der Fortbildung mit Jo Buekens „Von der Embryologie zur Motilität“ im Dezember 2018 konnte der VOD bereits an diesem Wochenende einen weiteren Kurs an der Hochschule Fresenius in München mit dem Luxemburger Osteopathen und Dozenten anbieten: „Das arterielle System in der Osteopathie – herrsche und verteile!“

Jo Buekens führte die Teilnehmer in den drei Tagen auf seine gewohnt leidenschaftliche Art mit wissenschaftlichem und praxisrelevantem Wissen durch die Embryologie, Anatomie, Physiologie und Physiopathologie. Alle Aspekte des Begriffs der Arterie, die sowohl den arteriellen als auch Herzkreislauf erfasst, wurden ausführlich dargestellt und für die osteopathische Praxis sorgfältig in allen diagnostischen und therapeutischen Details praktisch erarbeitet. „Das freie Fließen der Körperflüssigkeiten, vor allem des Blutes, stellt einen der bedeutendsten philosophischen Pfeiler des osteopathischen Arbeitens dar. Obwohl dieser Grundgedanke uns meistens während der Arbeit begleitet, gibt es nur wenige Momente, in denen wir tatsächlich mit wissenden, denkenden und verstehenden Händen zielgerichtet auf das Blutkreislaufsystem einwirken“, so Jo Buekens.
 
Verbunden mit einem sehr umfangreichen Skript wurden insbesondere die Embryologie des arteriellen Systems und ihre Interaktion mit dem Knochensystem gelehrt. Eine ausführliche Differentialdiagnose und die Behandlung von Neugeborenen, Kleinkindern und Erwachsenen kamen im praktischen Teil zum Tragen. Die Kurse sind bei den VOD-Mitgliedern auf eine hohe Resonanz gestoßen, und viele Teilnehmer haben sich bereits für weitere Kurse vormerken lassen.
 
Jo Buekens wird sowohl vom 10. bis 12. Mai und vom 14. bis 16. Juni als auch vom 29. November bis 1. Dezember 2019 wieder an der Hochschule Fresenius in München in VOD-Kursen interessante Themen anbieten. Die genauen Kursbeschreibungen erfolgen auf der VOD-Website www.osteopathie.de unter der Rubrik „Fortbildungen“.

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: